Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Radio NiWo. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 25. Februar 2019, 20:36

"Sound Colours" mit K 2


"American Music"
Die international renommiertesten Genres des Landes sind Jazz , Blues , Country , Bluegrass , Rock , Rhythmus und Blues , Soul , Ragtime , Hip Hop , Barbershop , Pop, Experimental , Techno , House , Dance , Boogaloo und Salsa .


Die Vereinigten Staaten haben den größten Musikmarkt der Welt mit einem Gesamtverkaufswert von 4.898,3 Millionen Dollar im Jahr 2014, und ihre Musik ist weltweit zu hören. Seit dem Beginn des 20. Jahrhunderts haben einige Formen der amerikanischen Unterhaltungsmusik ein nahezu globales Publikum gefunden.

Ein Großteil der modernen Popmusik geht auf die Entstehung des afrikanischen amerikanischen Blues im späten 19. Jahrhundert und der Gospelmusik in den 1920er Jahren zurück!!


Die afroamerikanische Basis für Popmusik verwendete Elemente, die aus europäischen und indigenen Musiken stammen. Es gibt auch starke afrikanische Wurzeln in der Musiktradition der ursprünglichen weißen Siedler wie Country und Bluegrass.

In vielen amerikanischen Städten gibt es lebhafte Musikszenen, die wiederum eine Reihe eigener regionaler Musikstile unterstützen.
Quelle:
https://en.wikipedia.org/wiki/2018_in_American_music



Die Styles der American Music spiegeln sich aber auch international, auch in Länder mit eigenem musikgeschichtlichen Hintergrund, wieder!


In meiner Sendung "Sound Colours" möchte ich die Bandbreite der "American Music" noch weitergehender als in der "Friday Night Music", deren Basis Blues und Jazz ist, meistens in einem Mix bringen. Es kann aber auch spezielle Sendungen geben aus den einzelnen Genres.


Ich wünsche viel Vergnügen an meinen Sendungen!
Euer K 2