Sie sind nicht angemeldet.

Smokie-Fan

unregistriert

1

Freitag, 5. Juni 2015, 13:42

Problematik mit dem MP3 Gain-Programm

[/color]Hallo liebe Freunde u KollegenIinnen,

ich wollte gestern Abend - über Nacht quasi - eine größere Musikdatei (18.000 Lieder) gainen. Heute Morgen, nach über 10 Std. war grade mal 1,2 % "erledigt". Ich hab das ganze gecancelt und bin mit 100 Lieder dort weitergefahren, wo ich aufgehört hab´.
So weit - so gut.
Aber auch für diese 100 Lieder braucht das Gain-Programm ewig...

Kann mir irgend eine/r helfen ? Solch ein Problem mit diesem Programm hatte ich bisher noch nie, hatte den Gainer auch schon 2x zu- u wieder aufgemacht ...
Ich danke euch.
Euer Smokie-Fan & Dj Rocky

2

Freitag, 5. Juni 2015, 14:17

Schaue mal hier Freddy:


http://www.gutefrage.net/tag/mp3-gain/1

http://www.ultramixer-djforum.de/wbb/index.php?page=Thread&postID=5768


Ich Krümel zwar wie Sau,aber dafür bin ich fusselfrei.Garantiert!

Günter

unregistriert

3

Freitag, 5. Juni 2015, 16:23

ich hab ihm Gain neu gegeben.

Lady ...chen

unregistriert

4

Freitag, 5. Juni 2015, 20:52

...was ihr so alles für zeugs habt. :D ;) ...

Beiträge: 20

Wohnort: Heide / Holstein

Beruf: Elektriker/Beamter

  • Nachricht senden

5

Samstag, 6. Juni 2015, 18:01

was ihr alles habt,18000 songs hab ich gar nicht,armer rentner

Nobysworld.de

unregistriert

6

Freitag, 12. Juni 2015, 12:45

omG, ich gaine mit Winamp - bis jetzt immer noch am schnellsten!

Die anderen Gainprogramme brauchen zu lange um bei der Menge eine Datenbank aufzubauen und arbeiten nach bestimmten Algorithmen - wie langweilig :-(

... und wenn dann die Songs noch in verschiedenen Ordnern oder externen Festplatten liegen, hopst und springt das Programm sich dusselig.

hab ich meine PL fertig und in Winamp plaziert, gaine ich die durch - zack bumm - fertig!

Gruss nobsy

7

Sonntag, 14. Juni 2015, 10:23

Wie geht das mit Winamp?

Nobysworld.de

unregistriert

8

Sonntag, 14. Juni 2015, 17:37

Hallo erstmal...
...ich habe hier einen kleinen Film auf youtube hochgeladen wie ich das so anhabe mit den Playlisten erstellen!

https://youtu.be/6dK4a2J8n9A

ist meine Playliste erstellt, markiere ich alle Titel mit [ Strg ] + [ A ], klicke mit Rechts und gehe auf [ Senden an: ] -> [ Wiedergabelautstärke berechnen ].
nach kurzer Zeit zeigt mir Winamp in ein oder mehreren Fenster (je nach dem die Titel in unterschiedlichen Ordnern waren) das er fertig wäre, speicher unter [ Als Titel speichern ] ab (ist ja kein Album!) und alle Titel haben plus/minus gleiche Lautstärke.

(Voreinstellung in Winamp unter [ Optionen -> Einstellungen -> Wiedergabe -> Lautstärkeanpassung -> Anpassung für Dateien ohne Replay Gain ] bei mir z.B. -3,0 DB und Replay Gain Vorverstärkung +0,0 DB.)

Gruss Nobys

Lady ...chen

unregistriert

9

Montag, 15. Juni 2015, 00:31

oha, ich glaube, ich brauche eine extra aufklärung ...
bin ja noch fast neu...oder so :) ;)

Beiträge: 20

Wohnort: Heide / Holstein

Beruf: Elektriker/Beamter

  • Nachricht senden

10

Montag, 15. Juni 2015, 13:55

werden die titel in der playliste beschnitten oder die auf der festplatte, habe das eine zeit auch gemacht u. festgestellt,das die klangspitzen beschnitten wurden u. somit die klangqualität gelitten hatte,ich mache es nicht mehr

11

Montag, 15. Juni 2015, 14:07

Ich habe noch nie gegaint oder wie das auch heißt.
Wenn dann mal ein Song etwas leiser ist, stört mich nicht.
Ich bin doch nur ein Hobby-Musik-Rüberbringer*gg*
Ich Krümel zwar wie Sau,aber dafür bin ich fusselfrei.Garantiert!