Sie sind nicht angemeldet.

1

Donnerstag, 24. November 2016, 21:13

der Drops ist gelutscht

Boah ist das auf einmal kalt geworden in Sachsen, nix mehr mit kurzer Hose und Kniestrümpfen.
Der Frost schaut des Nachts verstohlen um die zugigen Häuserecken, schelmisch juchzend ob bibbernder Spätheimkommer und Nachteulen.
So und dieser plötzliche Kälteeinbruch bringt Kalle Schmierfink ins grübeln, so mitten im November diese Eiseskälte das kann nur die schäl Sick verzapft haben.
Zwischen Dom und Marktgeschrei kommt sie her diese Ungeduld Väterchen Frosts und Kalle hat den Ursprung im Auge, das heißt ins Auge bekommen. Eine Kühltruhe, leise schnurrend doch mit offenem Verdeck verströmt eisige Winde ins Rheinland hinaus.
Das kann nicht sein meint unsre Harzvorländer Rollerin trällernd, im letzten Horoskop stand von der Russenpeitsche, gesponsert durch einen weißen Herrn der auch noch schrill TRUMPhierte.
Nix Gutes also, was sich da zusammenköchelt, Geld ist sicherlich auch dabei, schmerzlich von mir vermisst und die haben es gebunkert.
Möchte nur zu gerne erfahren wie es den ollen Schöpsen im Aegidiusland geht, so ohne Fell und so. Schätze der Gentle legt ihnen Decken auf die Buckel und flösst heißen Kakao ein. Tja so hat ein Jeder sein Stamperl zu leeren.
Schuldig ist doch jeder einmal, und sei es durch die Ignoranzapathie auf Karottengetränke oder zwiespältige Auffassung führungswilliger Musikstrapaziasten.


Kalle wünscht einen tollen Herbst, egal was ihr damit anfangt, ändern werdet ihr doch nichts.


Euer
Kalle Schmierfink

Grüße aus der Pleißestadt

2

Sonntag, 21. Mai 2017, 17:16

Rehlein kleines Rehlein wo steckst du nur dein Köpfchen rein traurig ist´s im Radio
kaum Hörer finden sich hinein, die Moderatoren reden sich fusslige Zungen doch
kein Gehör neu ins Radio tritt, ach Rehlein wir sind so allein und lieben doch ein
volles Haus was können wir nur tun ?


Ist es die Musik die vielseitig ist oder das brabbeln der Moderatoren was nervig obhin ?
Ist es weil die Vergangenheit nicht schweigt oder ist es weil der Trotz uns nicht eint?


Nein es ist das Wetter das Böse das im unrechten Moment die Hörer vergrault weil es
sie rauszieht in die Natur, dieses vermaledeite Wetter alles macht es kaputt doch ja
wir haben den Schuldigen gefunden und werden ihn seiner mehr als gerechten Strafe zuführen.


Gründe gibt es gar viele und jeder sucht sich den Passenden raus, Gründe müssen vorhalten
für kaum Hörer und wenig Spass, aber nach Tiefen werden wir wieder einen Berg erklimmen
geführt vom scheuen Rehlein das uns wieder ins Licht bringt.
Aber verdammt und zugespachtelt nun lauf schon los du blauäugiges Symbol für Putzigkeit
wir warten auf deine Ideen lass uns hören was du verändern willst und führ uns ins Licht.






Kalle Schmierfink










Grüße aus der Pleißestadt