Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Radio NiWo. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Hetty

Schüler

  • »Hetty« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 69

Wohnort: Venlo-Holland

Beruf: Pensionada

  • Nachricht senden

1

Samstag, 8. Oktober 2016, 19:32

Huhn mit Cashewnüssen..ein Gericht aus Thailand.

Für 4 Personen..Zutaten:
1-2 getrocknete Chilischoten..(ich nahm eine kleine...denke frische rote pfefferschote tut´s auch)
1 eßl fischsoße
2 eßl austernsoße
3 eßl wasser oder gemüse/hühnerbouillon
1/2 theelöffel zucker
4 eßl pflanzliches öl
80 gramm cashewnüsse..(.ich nahm 40 gramm für 2 personen.)
4-5 zehen knoblauch, feingehackt.
500 gramm hühnerbrust in dünnen streifen (ich nahm 250 gramm für 2 personen)
1/2 rote paprika, in dünnen streifen
1 möhre, in diagonalen scheibchen
1 kleine zwiebel in stückchen von einem zentimeter
2 frühlingszwiebelnin stückchen von 2 zentimeter...dickere teile....auseinander holen.
weissen pfeffe, frisch gemahlen

zubereitung:
chili pfeffer in kleine stückchen schneiden..die samen wegtun.

fischsoße, austernsoße, bouillon und zucker mischen in einem schälchen

öl erhitzen und die cashewnüsse auf gemässigtem feuer rösten und danach aus dem öl nehmen

im selben öl die hälfte vom knoblauch und hühnerstreifen ungefähr in 4/5 minuten auf hoher flamme gahren aus dem öl nehmen und die andere hälfte braten.

dann die andere gahre hälfte hühn wieder in der pfanne geben und paprika, zwiebel und möhre dazu, ebenso das fisch/austernsoßengemisch..... 2 /3 minuten braten ...nach geschmack pfeffer und salz dazu tun.
dann die nüsse, die frühlingszwiebel und den roten pfeffer dazu tun und noch mal gut durchmischen

persöhnlich fand ich zuweinig gemüse enthalten, obwohl ich alles, ausser fleisch und nüssen für 4 personen genommen hatte...mehr paprika, zwiebel und möhren ist angebracht...vielleicht kann man auch champignons dazu geben.....Menne fand zu wenig soße..also auch da kann man von allem etwas mehr nehmen.....ist geschmackssache...fischsoße und austernsoße enthalten viel salz.

Dazu wird gebackenen oder weissen reis gegessen......reisnudeln schmecken bestimmt auch gut

Guten apetit und.....
die schreibfehler dürfen wieder mitgebraten werden.

2

Samstag, 22. Oktober 2016, 14:01

Hetty, lad` uns doch mal ein! Mir läuft das Wässerchen im Mäulchen zusammen.
If you can dream it
you can do it
(Walt Disney)

3

Samstag, 22. Oktober 2016, 15:40

Muetterchen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Vergiss bitte nicht , mich einzusammeln!!!

Schoenes WE
8)
man wurschtelt sich durch 8) :D 8)

Ähnliche Themen