Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Radio NiWo. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Hetty

Schüler

  • »Hetty« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 67

Wohnort: Venlo-Holland

Beruf: Pensionada

  • Nachricht senden

1

Samstag, 10. Juni 2017, 17:59

kao phad....... huhn mit gemüse und reis...Thai art

man benötigt:
hünchenbrust in streifen oder stückchen ( ich hatte 200 gramm für 2 personen ) man kann auch schweinefleisch oder garnelen nehmen natürlich
gekochten und abgekühlten reis für 2 personen oder soviel wie mitessen, lol
4 essl Öl
eine zwiebel zerkleinert
2 knobizehen zerkleinert
1 chilifpfeffer oder rote pfefferschote zerkleinert....
thai wokgemüse oder verschiedenes gemüse kleingeschnitten..zb paprika porree taugésprossen weißkohl champignons möhre tomate zucchini und roten pfeffer
1 ei...weiss und dotter verrührt(?)
1 frühlingszwiebel in dünne ringe
fischsoße...nam pla heißt das in thailand
sojasoße


zubereitung:
brate die hühnchenstreifen in 2 essl öl gar und braun, nehme aus der pfanne
dann mit noch etwas öl knobi, pfeffer und zwiebel braten
nach einigen minuten das wokgemüse zufügen...garen bis bißfest
fleisch wieder zufügen und auch den reis....gut vermischen mit Fischsoße und sojasoße...beide nach geschmack.
gemüse etwas an der seite tün und verrührtes ei braten gut durchmischen so dass kleine stückchen entstehen...danach mit gemüse umrühren.
die zwiebelringe zufügen und nochmal umrühren
abschmecken mit salz und pfeffer...braucht aber nicht....salz ist ja in der fischsosse drin und mit dem roten pfeffer ist das ganze auch scharf genug..

und wieder wünsche ich euch...Guten Appetit und einen lieben Gruss aus dem Hettyland.