Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Radio NiWo. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Hetty

Schüler

  • »Hetty« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 67

Wohnort: Venlo-Holland

Beruf: Pensionada

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 14. Juni 2017, 17:01

schweinefleischstreifen mit gemüse aus dem wok..... Thaigericht

Man benötigt:
Eiernudeln für 2 personen
3 essl Sonnenblumenöl
1 essl rote thaicurrypaste
schweinefleischstreifen für 2 peronen
400 gr Thai gemüsemix
1 dl rinderbouillion
1 essl sojasosse
1/2 essl zucker

Zubereitung:
Die nudeln kochen.
im wok die currypaste ca 1 minute wokken danach das fleisch zufügen und noch 3 minuten wokken
gemüsemix zufügen und nochmal 3 minuten wokken
bouillin zufügen gut durchrühren und nochmal 5 minuten garen lassen
nach geschmack sojasosse und zucker zufügen

ich habe selber erst einige zehen knobi und eine dicke zwiebel gewokt bevor ich die currypaste gewokt habe
wenn das gemüse keine rote pfefferschote hat, würde ich eine schote zufügen. die dann mit knobi und zwiebel gebraten wedren kann...aber aufpassen mit samen ist die ....heiß.....lol

Die nudeln zu dem wokgericht servieren
Guten Appetit und LG aus der Holländischen Thaiküche.